4. Pflanzfest

Sa., 23.03.2013, 11.00 – 17.00 Uhr

Trotz eisigem Wind und Schnee kamen wieder fleißige Helfer zum 4.Pflanzfest. Nach ein paar Begrüßungsworten von Dorothee Schneider (Vorstand), Ursula Mahler (LVR), Landrat Stephan Pusch und Wegbergs Bürgermeisters Reinhold Pillich pflanzten Lehrer und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Wildenrath in Wildenrath fünf Bäume, darunter den Wildapfel „Malus sylvestris“. Danach ging es weiter in den Obstsortengarten. Dort wurden fünf weitere Hochstammbäume alter rheinischer Sorten gepflanzt, darunter die Rheinbirne. Außerdem wurde das letzte Stück des Spaliers mit fast 100 Spalierpflanzen fertig gestellt. Die Spalierpflanzen, die 2011 veredelt wurden, sind zum größten Teil noch unbestimmt  und hatten bis dahin einen Platz im Anzuchtgarten. Nach der Pflanzaktion konnten sich die Besucher bei einer warmen Suppe und Kaffee und Kuchen stärken. Die Baumschule Barkowski und Baumwart K.Flaskamp gaben Informationen rund um das Thema Obst. Die kleinen Besucher konnten Ostereier färben und bei einer Hühnerrallye alles über Hühner lernen. Außerdem konnten Nistkästen gebaut und Pflanzen getauscht werden. Bei den Wegberger Imkern konnte man alles über Bienen und Honig erfahren.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.