2.Pflanzfest

Sa., 20.11.2010, 11.00 – 15.00 Uhr

2.Pflanzfest am 20.11.2010Auch in diesem Jahr haben die biologischen Stationen im Rheinland mit Unterstützung des LVR wieder alte lokale vom Aussterben bedrohte Obstsorten gesucht, gesammelt und vermehrt. Diese Obstbäume haben ihren neuen Platz im Rheinischen Obstgarten gefunden. Alle Besucher waren eingeladen, die neuen Bäume zu pflanzen und damit ein Stück biologische und kulturhistorische Vielfalt in Wassenberg zu sichern. Gepflanzt wurden z.B. das Aachener Grauschälchen, der Schöne aus Burscheid, Rheinlands Ruhm und die Juffernbirne aus der Eifel.

Nach dem Pflanzen konnte sich jeder an einer kräftigen Suppe stärken und ab 13 Uhr an Haus Wildenrath sich über Veredeln, Pflanzengesundheit, und weitere Tipps zu Obstgehölzen und Obstsorten informieren. Die Obstausstellung mit ihren über 100 Obstsorten konnte probiert werden. Kinder und auch Erwachsenen konnten sich im Bogenschießen üben und wie Wilhelm Tell einen Apfel abschießen.
Selbstgebackene Apfelkuchen wurden von den Besuchern bewertet und der beste Kuchen wurde prämiert.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.